Qualitäts-Kaminholz für Zwickau
Kaminholz Laub liefert Brennholz frei Haus

Sie brauchen Kaminholz und sind auf der Suche nach einem Händler in Zwickau (Sachsen), der Ihnen Qualitäts-Brennholz zum fairen Preis bietet? Dann sind Sie bei Kaminholz Laub nahe Zwickau genau richtig – denn wir liefern Brennholz ab 3 SRM direkt zu Ihnen nach Hause.

Wir bringen Vielfalt nach Zwickau

In unserem Holz-Sortiment finden Sie kammergetrocknetes und frisches Brennholz in unterschiedlichen Größen (ab 25 cm Scheitlänge bis 100 cm Scheitlänge). Darüber hinaus gehört auch Rollenholz zu unserem Angebot. Als verantwortungsvoller Händler liefern wir unseren Kunden aus Zwickau und ganz Sachsen ausschließlich hochwertiges Holz aus Zwickau und ganz Sachsen.

Kaminholz Zwickau

Brennholz vom Fachmann nahe Zwickau

Beim Kaminholz-Kauf können Sie aus unterschiedlichen Varianten und Holz-Arten wählen. Neben Klassikern wie Buche und Eiche liefern wir auch Brennholz aus Nadelhölzern und Birke nach Zwickau. Viele Hölzer erhalten Sie sowohl kammergetrocknet als auch frisch.

Tipp vom Händler nahe Zwickau (Sachsen): Wenn Sie frisches Holz kaufen, sollten Sie darauf achten, es ausreichend lang zu lagern, sodass es gut durchtrocknet. Gelangt feuchtes Holz im Kamin, muss viel Energie aufgewendet werden, um diese überhaupt zu verbrennen. Außerdem kommt es bei feuchtem Brennholz zu Qualmbildung im Kamin.

Wir liefern Kaminholz in folgenden Größen nach Zwickau:

  • Brennholz mit 25 cm Scheitlänge (frisch und getrocknet)
  • Brennholz mit 23 cm Scheitlänge (frisch und getrocknet)
  • Brennholz mit 50 cm Scheitlänge (frisch und getrocknet)
  • Brennholz mit 100 cm Scheitlänge (ungetrocknet)

Fichte, Eiche oder Buche: Welches Holz ist das Richtige für meinen Bedarf?

Bei Kaminholz Laub nahe Zwickau können Sie Brennholz aus Buche, Eiche, Birke, Nadelholz und einem Laubholzmix kaufen. Zwischen den einzelnen Holzarten gibt es einige Unterschiede, die wir Ihnen nachfolgend genauer erklären.

Nadelholz: Kaminholz aus Fichte oder Kiefer brennt sehr schnell an, weshalb sich kleine Stücke auch gut als Alternative zum Grillanzünder eignen. Auf der anderen Seite brennt Nadelholz auch schneller ab – das bedeutet, es muss häufiger Brennholz nachgelegt werden. Dafür ist Brennholz aus Fichte oder Kiefer aber auch günstiger als Laubhölzer.

Bitte achten Sie darauf, dass es bei Brennholz aus Nadelhölzern zu einer erhöhten Funkenbildung kommen kann. Für offene Kamine empfiehlt sich das Holz daher nur in Kombination mit einem entsprechenden Schutz.

Eiche und Buche: Diese beiden Hölzer verfügen als Kaminholz über einen hervorragenden Heizwert und brennen lange und gleichmäßig ab. Auch mit einer guten Glutbildung punkten sie.

Um seine positiven Eigenschaften entfalten zu können, muss Buchen- oder Eichen-Kaminholz aber länger trocknen als andere Hölzer.

Birkenholz: Wenn Birke als Brennholz eingesetzt wird, bezaubert sie mit einem sehr angenehmen Geruch und einer wunderschönen bläulich schimmernden Flamme.

Sie haben Fragen rund um das Thema Kaminholz oder möchten sich Brennholz frei Haus nach Zwickau liefern lassen? Als Händler sind wir in ganz Sachsen für Sie unterwegs – wir freuen uns auf Ihre Anfrage.